...viel Handarbeit - köstliche Ernte

Die Mitarbeiter, welche den Spargel stechen ziehen erst die schwarzweisse Folie beiseite, erkennen dann die durchbrechenden Spargelköpfe auf dem Spargeldamm. Dann wird mit einem speziell gebogenem Stechmesser jede einzelne Stande vorsichtig, nach dem Freilegen per Hand gestochen. Das Loch im Damm wird sofort mit einer Kelle zugemacht und geglättet, damit beim nächsten Durchgang die durchbrechenden Stangen die gleiche Länge haben. Mit der Schwarz weißen Folie wird die Temperatur im damm gesteuert, sowei das Unkraut auf natürlichem Wweg unterdrückt.

<p>Hmm, "Lipperland Spargel" 2019, lecker, mit Aroma</p>

Die Spargelernte ist seit dem 23.06.2019 beendet. <br>

...und schon sieht man wieder täglich ein reges Treiben auf den vielen  Spargelfeldern in Lage - Pottenhausen, damit die kostbaren Stangen rechtzeitig zum Hof und an die Verkaufsstände kommen.  Die einzelnen kostbaren Stangen müssen ca. 30 cm wachsen, um durch den aufgelegten Damm zu wachsen, um dann, bevor die Stange Licht erblickt, vorsichtig per Hand gestochen zu werden.